Mi., 06.12.2017

Hoher Besuch

Ständchen für den Nikolaus

Saerbeck - Der Bischof von Myra, ein Heiliger, einer, der das Geld seiner reichen Eltern an Arme gab und half. Ein Mann, der vor 1600 Jahren lebte und wirkte und der heute noch einmal im Jahr lebendig wird.

Von Alfred Riese

Das wissen die Erstklässler der St.-Georg-Grundschule seit Mittwoch, 6. Dezember, über den Heiligen Nikolaus. Er besuchte die Erstklässler, erzählte wie viel Freude es macht, anderen eine Freude zu machen und zu helfen, und verteilte Stutenkerle. Begleitet wurde der Nikolaus von Dorothe Schlüter und Christina Hölscherklas vom Förderverein der Schule, die ihm halfen. Etliche der Schüler hatten schon vorher Besuch vom Nikolaus bekommen, sich über Süßigkeiten und kleine Geschenke im Stiefel gefreut, ihn aber nicht gesehen. Das Geheimnis, wie er so viele Stiefel in verschlossenen Häusern in einer Nacht füllen kann, behielt Nikolaus allerdings für sich – freute sich seinerseits allerdings sehr über die Gedichte und Lieder, die die Kinder für ihn hatten. Foto: Förderverein StGG