Förderverein Grundschule

Von Elmo über CD-Player bis Namensschild

Saerbeck - In welche Projekte und Anschaffungen für die St.-Georg-Grundschule in diesem Jahr Geld vom Förderverein fließen soll, darüber beriet jetzt der Vorstand des Fördervereins. Die Grundschule hatte bereits im Voraus eine Wunschliste erstellt.

Von Ralf Fritzer

Donnerstag, 22.02.2018, 07:02 Uhr

Der Vorstand des Fördervereins (v.l.): Nicole Löckener, Ivonne Lehmkuhl, Alfred Riese, Elena Amtsberg, Christina Hölscherklas (2. Vorsitzende) und Rita Herkenhoff. Foto: Belinda Raffel

 

Darunter fallen die materiellen Anschaffungen wie einige neue CD-Player für die Klassenräume und die Dokumentenkamera Elmo.

Außerdem entschied sich der Vorstand des Fördervereins, die im Juni anstehende Projektwoche zu unterstützen. Die Projektwoche wird unter dem Motto „Lesen und Lesewelten“ stattfinden und enthält eine Autorenlesung, die alle Schüler besuchen dürfen. Die Zweitklässler erwartet bis zu den Sommerferien ein „kreativer Vormittag“, dessen Ergebnis langjährig im Forum zu sehen sein wird.

Eine dauerhafte Verbesserung bekommt die Bühne, die im Sommer renoviert wird. Da der neue Grundschulanbau voraussichtlich 2019 fertiggestellt sein wird, hat der Förderverein dann genug weitere Anlässe, die Außen- und Innenausstattung finanziell zu unterstützen. Bereits geplant ist ein Namensschild für die Außenfassade des Gebäudes.

Der Förderverein bezieht sein Geld hauptsächlich durch Spenden, Sponsoring, Kuchenverkauf und Mitgliedsbeiträge. In diesem Jahr steht ihm eine große, vierstellige Summe zur Verfügung. Ein Grund dafür sind umfangreiche Sachspenden, die zuletzt von der Theatergruppe der Landjugend und den Motorradfreunden Saerbike kamen: Basketballkorb, Sand- und Außenspielzeuge, Fußballtore und neue Kaffee- und Trinkbecher zur Umstellung auf Mehrweggefäße.